Erlebnisse in den Urner Bergen
Wandern, Berghonig & Wanderziegen

Ziegen

Ziegen sind neugierig, lieb und lustig. Sie lernen schnell und sie sind sehr intelligent.

Es ist jedoch nicht möglich sie vollständig zu zähmen. Sie bleiben immer ein bisschen wild und sehr eigenwillig. Sie machen was sie wollen. Es ist nicht möglich Ziegen zu zwingen - sie müssen das selbst wollen. Mit viel Liebe und mit überzeugenden Argumenten lassen sie sich motivieren, dann machen sie gerne vieles mit. Die Freundschaft und das Vertrauen eines solchen Tieres zu gewinnen, ist etwas Grossartiges. 

Jede von unseren Ziegen ist ein eigenes Individuum mit grossem Charakter. Sie haben sehr unterschiedliche Stimmen und Handlungsweisen wie sie mit verschiedenen Situationen umgehen. Ich rufe sie bei ihrem eigenen Namen – die Ziegen reagieren sehr gut darauf. Kein Tag mit ihnen ist gleich und ein Lächeln ist garantiert. Lange Nerven sind jedoch ebenso manchmal gefragt. Ich lerne jeden Tag etwas von ihnen und der Gruppendynamik untereinander. Dabei lerne ich gleich auch etwas über mich selbst. Tiere sind wie Spiegel für uns Menschen. Mit einer schlechten Laune oder mit Zeitdruck geht hier nichts.

Die Verbindung mit Tieren ist etwas Besonderes. Mit Tieren in der Natur und der mächtigen Bergkulisse unterwegs zu sein kann ich geniessen und fühlt einfach gut an. Unterwegs bildet man ein Team mit den Tieren. Es beruhigt und lässt einem die Welt rund um uns vergessen. Ziegen zaubern ein Lächeln in unser Gesicht und ins Herz. 

Die Ziegen wandern frei mit uns mit. Die grosse Motivation für sie ist es das leckere Essen was sie unterwegs finden; Kräuter, Äste und Stauden. Weil Ziegen neugierige Tiere sind, haben sie gerne Abwechslung und sind offen für spannende neue Orte zu entdecken. An der Leine führe ich sie nur, wenn es für sie und ihre Sicherheit notwendig ist. Sie können das, aber geniessen das nicht. Die Schönheit mit Ziegen zu wandern ist ihr Vertrauen zu gewinnen, so dass sie uns frei begleiten möchten. Beide, Menschen und Tiere geniessen das gemeinsame Abenteuer in Natur. Ab und zu höre ich, vor allem von Kindern, dass es schöner wäre, wenn sie Ziegen an der Leine führen dürften. Das passt jedoch nicht zur Grundidee meiner Tierhaltung. Geführt zu Wandern ohne Grund ist wie eine Strafe für meine Ziegen.

Wenn du immer noch fragst, wieso Ziegen? Warum geht man mit Ziegen auf Wanderschaft? Hier die Antwort in wenigen Stichworten zusammengefasst: Freude, Erlebnis, Team-Bildung, Freundschaft und Natur einzigartig zu erleben.  

211015_Ferien-Isenthal_8629
079D78E7-4C78-401E-8378-6C7C50DC3EC4
211015_Ferien-Isenthal_8407
423748FB-DD1A-40F9-B87F-A9A76385F478
993F2F4D-108E-4126-B524-8C0727BBC9DE
1FF24273-1A7A-42F9-A59E-549EB78225C1
5D2B18F1-AF16-4737-B282-169C56FC3F92_1_201_a
766712AA-E697-4810-A4B1-8A55FBF3E979
DSCF5906